Gratis bloggen bei
myblog.de

Es ist wie in der S-Bahn Linie 5 zu fahren.
Die Leute sind leise, immer
und der Motor ist laut, die Schaltung des Fahrers
Rauschend.
Monoton.
Und immer dann wenn es an einer Haltestelle hällt
und der Motor ausgeht
und alle Leute leise sind
merkst mann diese Stille, weißt sie zu schätzen.
jede Haltestelle von neuem.

Bei den anderen Linien sind die Leute laut
und die Bahn leise
und dort ist die Stille rauschend
Monton.
Sie fällt nicht auf
und deshalb hört man für sich Musik
weil sie einem sehr oft ekeln,... die Leute.

Deswegen hört auch niemand mehr zu.
Deswegen reden immer alle.
Deswegen wurde auch das Glück monoton.
Weil es einfach nie richtig laut war
damit jemand bemerken konnte wie es leise ist.
7.12.06 22:05


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de