Gratis bloggen bei
myblog.de

Mir wurde gerade eine Geschichte erz?hlt, die einer Bekannten aus London letztends passiert ist.

Sie war auf einer Party, und musste um 1 Uhr nachts mit der U-Bahn nachhause fahren. Die Bahnsteige waren Menschenleer und in dem Abteil, in das sie Stieg sa?en 4 Leute.
Ein Mann ganz hinten alleine und eine Frau die dicht neben 2 M?nnern sa?.

An der n?chsten Haltestelle kam der Mann von ganz hinten an ihr vorbei, beugte sich kurz zu ihr runter und fl?sterte ihr ins Ohr "steigen sie aus".
Warum sollte sie aussteigen? War es nur ein Trick und er wollte sie dann am menschenleeren Bahngleis, mitten in der Nacht vergewaltigen?
Es war wohl die Art und Weise wie er es gesagt hatte, das sie sich kurzfristig entschied doch auszusteigen.

Als der Zug abgefahren war und sie mit dem Mann dort am Bahnsteig stand erkl?rte er ihr, das die Frau tot gewesen sei.
Er war Arzt und hatte es sofort erkannt gehabt als er eigestiegen war.
Zwei M?nner, die Nachts in der U-Bahn eine ermordete Frau transportieren.

Solche Dinge passieren jeden tag in Massen auf dieser Welt.
...Zu was sind Menschen f?hig...

Es sind solche Dinge, die einen atmenlos erstarren lassen.
Wie der Mann, der in meiner Heimatstadt, mitten auf der Einkaufspassage, einen abgehackten Frauenkopf unterm Arm rumgetragen hat.
Oder der Geliebte einer Bekannten, der ihre Tochter ermortet und im Kieswerk verscharrt hat.

Sowas erschreckt einen erst Richtig, wenn es unmittelbar in der N?he, oder bei Bekannten geschieht.
Wir sind hier in Amerika

Abargtig Geistesgest?rte sind ?berall.... und niemand wei? wirklich wo



8.9.05 21:08


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de